Über uns

Die Bürgerinitiative X-durch-Y wehrt sich gegen weitere Gütertrassen durch unsere Nordheide-Region. Ziel unseres Protestes gegen weitere Trassen ist der Erhalt unserer Lebensqualität. Von einem daraus entstehenden unzumutbaren Lärmpegel und der Zerstörung der einzigartigen Landschaft der Heideregion wäre in Zukunft unser Alltag geprägt!
Insbesondere treten wir an, um folgende Trassen zu verhindern:

  • die Neubaustrecke der SGV-Y- von Maschen über Soltau nach Celle

und

  • die sogenannte Breimeier-Trasse (auch bekannt als VCD-Variante) über Hamburg-Buchholz-Lüneburg-Domitz-Wittenberge.

Diese beiden Trassenvarianten würden mitten durch die Gemeinde Brackel führen und damit unser Dorf zerschneiden!
WEITERE DETAILS: sind in Kürze unter „unser Albtraum“ und „Wissen“ zu finden.

150330 Trassenkarte Brackel

Was wir tun – jeder kann mitmachen!
Wir nehmen als Bürgerinitiative am Dialogforum Schiene-Nord teil, um an den Entscheidungsprozessen konstruktiv mitzuwirken und unserer Standpunkte zu vertreten.
Darüber hinaus positionieren wir unsere Standpunkte mit vielen gezielten Aktionen und mit einer engagierten Öffentlichkeitsarbeit.
Jedes Mitglied zählt! Registrieren Sie sich bitte bei uns – wenn noch nicht geschehen!
Wenn Sie sich als Mitglied registriert haben, können Sie unseren Newsletter mit aktuellen Informationen erhalten. Als Mitglied sind Sie natürlich herzlich willkommen, sich auch an der aktiven Arbeit von X-durch-Y zu beteiligen.

Kräfte bündeln! – die Arbeitsgruppen
Die Arbeitsgruppen von X-durch-Y setzen sich aus einem großen Kreis aktiver Bürgerinnen und Bürger zusammen, die sich koordiniert einzelnen Themen und Aufgaben widmen. Hier kann sich jeder gezielt engagieren und persönlich einbringen.
Die AGs haben sich organisiert und ihre Arbeit aufgenommen.
Haben Sie Lust sich einzubringen! Jede Hilfe ist willkommen. Wir freuen uns auf Sie! Schicken Sie einfach eine Mail an brackel@x-durch-y.de und teilen Sie uns mit, wie Sie uns unterstützen möchten. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Folgende Themen werden von einzelnen AGs bearbeitet:

Beitritt und Spendenkonto
Mit Ihrer kostenlosen Mitgliedschaft stärken und unterstützen Sie XdurchY: Ein wichtiger Schritt, um die Lebensqualität in unserer Region zu erhalten!
Mit der Registrierung zählen wir Sie als Mitglied und halten Sie per E-Mail (Newsletter) auf dem Laufenden. (wer keinen Newsletter wünscht, kann diesen selbstverständlich abbestellen)
Unsere Bürgerinitiative finanziert sich aus freiwilligen Zuwendungen, die wir transparent und offen nur für Aktionen bzw. Veranstaltungen von X-durch-Y verwenden. Die Spenden werden ausschließlich für das Thema der Gütertrassen verwendet.
Über folgendes Spendenkonto können Sie X-durch-Y auch schon mit einem kleinen Betrag sofort helfen:

Empfänger: X-durch-Y
IBAN: DE59207500003580571473
BIC: NOLADE21HAM

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!